Badezimmer

Für viele Menschen beginnt und endet der Tag im Badezimmer. Die Belüftung ist hier besonders wichtig, damit Sie Ihr Bad als einen schönen und angenehmen Raum erleben. Ein täglich mehrmaliger Austausch der Luft trägt dazu bei, Feuchtigkeit und Gerüche zu reduzieren.

bader-680x350.jpg

Gutes Klima für Ihr Bad – daran sollten Sie denken

 
  • Öffnende Flügel
    Baden und Duschen erhöhen die Luftfeuchtigkeit, weshalb eine ausreichende Belüftung unumgänglich ist. Mindestens eines Ihrer Fenster sollte sich weit öffnen lassen, um ein Stoßlüften mit zügigem Luftaustausch zu ermöglichen. Lüften Sie so lange, bis der Raum wieder mit frischer Luft gefüllt ist (Im Winter nicht zu lange, da sonst zu viel Heizenergie verloren geht und die Wände auskühlen). So reduzieren Sie die Bildung von Kondensat erheblich und verringern das Risiko von Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden an Lacken, Dichtungen und Armaturen. In den Fensterflügel integrierte Lüftungsventile sorgen für eine kontinuierliche Luftzirkulation und unterstützen den Luftaustausch – vor allem, wenn das Fenster geschlossen ist.

  • Wählen Sie die richtige Öffnungsfunktion
    Wenn Ihr Bad groß ist und genügend Platz bietet, können Sie jede verfügbare Öffnungsfunktion für Ihr Fenster wählen – sogar eine Schiebetür. Planen Sie jedoch eine kleine Toilette oder ein kleines Bad, ziehen Sie Senkklappfenster oder Wendefenster in Betracht. Mit dem Paskvilgriff am unteren Rahmen sind diese Fenstertypen auch über einer Badewanne oder über einer Toilette gut zu erreichen und zu bedienen.

    Wenn Ihr Bad groß ist und genügend Platz bietet, können Sie jede verfügbare Öffnungsfunktion für Ihr Fenster wählen – sogar eine Fenstertür. Planen Sie jedoch eine kleine Toilette oder ein kleines Bad, ziehen Sie Senkklappfenster in Betracht. Mit dem Paskvilgriff an der unteren Leiste des Rahmens ist ein Senkklappfenster bei ungünstigen Lagen, wie über einer Badewanne, einem Waschbecken oder einer Toilette leichter zu erreichen und einfacher zu handhaben.

  • Privatsphäre ist von entscheidender Bedeutung
    Ein Badezimmer ist ein sehr privater Wohnbereich. Daher ist es wichtig, dass Fenster einen Sichtschutz bieten, ohne das Tageslicht zu verringern. Die Lösung: Mit einer beschichteten Décorverglasung reduzieren Sie den freien Einblick und machen Ihr Fenster durch die besondere Optik zu einem Highlight im Bad. 

 

Inspiration für Ihr Badezimmer